Mother Earth Day

Feiern Sie den Tag der Erde am 22. April

„Mutter Erde“ ist eine beliebte Bezeichnung für unseren Planeten, in der sich die wechselseitige Abhängigkeit zwischen dem Menschen, den anderen Lebewesen und dem Globus widerspiegelt. In unseren Kalendern ist der 22. April als Tag der Erde markiert

Text: Trude B-J Margel
Foto: Getty Images

Die Cinderella Eco Group arbeitet an Lösungen, die eine sichere Sanitärversorgung und sauberes Trinkwasser gewährleisten sollen. Um ein Gleichgewicht zwischen den ökonomischen, ökologischen und sozialen Bedürfnissen der heutigen und künftigen Generationen herzustellen, müssen wir uns alle für einen Einklang mit der Natur und unserer Erde einsetzen. Wir begehen den Tag der Erde, um daran zu erinnern, dass die Erde mit ihren Ökosystemen uns die Lebens- und Ernährungsgrundlage bietet und geschützt werden muss.

Die frühere norwegische Ministerpräsidentin Gro Harlem Brundtland
Unsere gemeinsame Verantwortung basiert auf der Rio-Erklärung 1992. Auf dem Erdgipfel stellte Gro Harlem Brundtland, die frühere norwegische Ministerpräsidentin, den Bericht „Unsere gemeinsame Zukunft“ vor, den Vorläufer der Ziele für eine nachhaltige Entwicklung. Die 17 Ziele der Vereinten Nationen für eine nachhaltige Entwicklung stellen heute den weltweiten gemeinsamen Arbeitsplan zur Ausrottung der Armut, Bekämpfung der Ungleichheit und einem Aufhalten des Klimawandels bis 2030 dar. Diese Maßnahmen zielen darauf ab, die Existenzgrundlagen für künftige Generationen und alles Leben auf der Erde zu sichern. 

Lassen Sie uns gemeinsam den Tag der Erde am 22. April begehen
Die Cinderella Eco Group arbeitet aktiv an umweltfreundlichen Lösungen für eine der größten Herausforderungen, vor denen die Welt steht: die Wasser- und Bodenverschmutzung durch das Fehlen von sicheren und gut organisierten Sanitäreinrichtungen. 1,8 Milliarden Menschen trinken Wasser aus Quellen, die mit Fäkalien verunreinigt sein können, und jeden Tag sterben über 700 Kinder unter fünf Jahren aufgrund von verunreinigtem Wasser und gefährlichen sanitären Zuständen.

Unsere Verbrennungstoiletten funktionieren ohne Wasserzufuhr und benötigen keinerlei teure Abwasseranschlüsse. Sie können in gefährdeten Naturgebieten aufgestellt werden und hinterlassen nur eine Handvoll Asche, die vollkommen frei von gefährlichen Bakterien ist und als Düngemittel im Garten verwendet werden kann. Wir setzen uns aktiv für den Schutz der natürlichen Ressourcen ein, um sichere Lebensbedingungen für die nächste Generation zu gewährleisten.

Vielleicht möchten auch Sie sich engagieren?

#motherearthday #motherearth #Ilovemyplanet

Hier erfahren Sie mehr:
Was ist eine Verbrennungstoilette?
Nachhaltigkeit und unsere Umwelt
Tag der Erde der Vereinten Nationen